Relevante eGovernment Akteure

Initiative D21:

http://www.initiatived21.de/

Die Initiative D21 ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin. Sie ist Deutschlands größte Partnerschaft von Politik und Wirtschaft für die Informationsgesellschaft. Annähernd 200 Mitglieds-unternehmen und -organisationen aller Branchen bringen gemeinsam mit den politischen Partnern von Bund und Ländern in diesem Netzwerk praxisnahe Non-Profit-Projekte voran – alle mit engem Bezug zu Informations- und Kommunikationstechnologien. Die Initiative D21 wurde 1999 mit der Aufgabe gegründet, die Digitale Spaltung in Deutschland zu verhindern. Sie finanziert sich vor allem durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

 

 

Chaos Computer Club:

http://ccc.de/

Der Chaos Computer Club ist die größte europäische Hackervereinigung und seit über 25 Jahren Vermittler im Spannungsfeld technischer und sozialer Entwicklungen. Die Aktivitäten des Clubs reichen von technischer Forschung und Erkundung am Rande des Technologieuniversums über Kampagnen, Veranstaltungen, Politikberatung und Publikationen bis zum Betrieb von Anonymisierungsdiensten und Kommunikationsmitteln. Der Club besteht aus einer Reihe dezentraler lokaler Vereine und Gruppen. Diese organisieren regelmäßige Veranstaltungen und Treffen in vielen Städten des deutschsprachigen Raums. Der CCC vermittelt seine Anliegen über vielfältige Publikationswege und sucht stets das Gespräch mit technisch und sozial Interessierten und Gleichgesinnten. Außerdem fordert und fördert er den Spaß am Gerät und lebt damit die Grundsätze der Hackerethik.

 

 

Die Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik:

http://www.cio.bund.de/DE/Home/home_node.html

Die Funktion der/des Beauftragten der Bundesregierung für Informationstechnik hat das Kabinett durch den Beschluss „IT-Steuerung Bund“ vom 5. Dezember 2007 geschaffen. Die/Der Beauftragte ist zentraler Ansprechpartner für Länder und Wirtschaft bei der Zusammenarbeit mit der Bundesregierung in IT-Fragen. Seit dem 4. Februar 2010 ist Fr. Rogall-Grothe, Staatssekretärin im Bundesinnenministerium und Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik.

 

 

Die BRD:

http://www.bund.de/DE/Home/homepage_node.html

Das Portal „bund.de – Verwaltung Online“ ist für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Verwaltungen der zentrale Zugang zu den elektronischen Informationsangeboten und Leistungen der Verwaltung im Internet.

Mit aktuell mehr als 8,2 Mio. Seitenaufrufen und mehr als 1,1 Mio. Besuchen pro Monat ist bund.de eines der meist genutzten Portale des Bundes.

Die Angebote der Internetseite gliedern sich in fünf große Bereiche:

* Stellenangebote der Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltung
* Ausschreibungen der Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltung
* Immobilien des Bundes
* Behörden und Institutionen des Bundes
* Leistungsangebote des Bundes