Vorträge

Workshops:

2013 Workshop „Internet gestütztes Lernen und Zeit“

auf der Pädagogische Tagung der Jacob-Grimm-Schule Kassel, Reinhardswaldschule Fuldatal,  3.-4. März 2013

2011 zusammen mit Alexander Rossnagel, Walter Blocher, Christiane Borchard, Klaus David, Jan Marco Leimeister:
Mobiles Lernen an der Universität Kassel (Videopräsentation mit Auszeichnung)
Pre-Conference der DeLFI, Workshop I: „Workshop Mobile Learning: Einsatz mobiler Endgeräte im Lernen, Wissenserwerb sowie der Lehr-/Lernorganisation“, Dresden,  5-8. September 2011
Workshop „Kommunalwahl in Hessen“
an der Universität Kassel, 13. April 2011
2010 Workshop „Werden wir von Lobbyisten regiert?“
im Auftrag der Sächsischen Landeszentrale für Politische Bildung, Treuen, 16.-18. September 2010
2009 zusammen mit Ingo Bode
Workshop
„Nonprofit-Organisationen in historischer Perspektive“
des Arbeitskreises Nonprofit-Organisationen in Kooperation mit der Universität Kassel, Kassel, 20.-21.November 2009
2006 Workshop „Beratung in Nonprofit-Organisationen“
des Arbeitskreises Nonprofit Organisationen in Kooperation mit dem NPO-Institut, Wien, 27. und 29. April 2006
2004 zusammen mit Christine Stecker
Workshop „Arbeit von Nonprofits und soziale Sicherung“

des Arbeitskreises Nonprofit Organisationen in Kooperation mit dem Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR), Frankfurt/ Main, 23. und 24. April 2004
 

Vorträge:

2017 Beschäftigungsorientiertes Fallmanagement
Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Mannheim, 23.02.2017.
2015 zusammen mit Jonathan Kropf:
Personalisierte Daten in der gemischten Wohlfahrtsproduktion
Universität Kassel, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Kassel, 10.11.2015.
2014 „Herausforderungen und Kontroversen zum deutschen Sozialstaatsmodell“
Hochschule Darmstadt, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit, Darmstadt, 31.03.2014.Medienbildung für „digital natives“
Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, 19.02.2014.
2013 Einbindung digitaler Medien im Unterricht
Bericht über einen Workshop auf der pädagogischen Fachkonferenz der JGS 2013, „Unterrichts- und Schulentwicklung mit dem Schwerpunkt Mitgestaltung der Selbstständigkeit von Schule “, Kassel, 27.06.2013
Projektorientierter Unterricht in der gymnasialen Einführungsphase
Workshop „Kompetenzorientierung, fächerübergreifender Projektunterricht und curriculare Voraussetzungen im gesellschaftswissenschaftlichen Sekundarstufe-II-Unterricht“, Kassel, 26.06.2013
Lernen mit digitalen Medien
Workshop „Internet gestütztes Lernen und Zeit“ auf der Pädagogische Tagung der Jacob-Grimm-Schule Kassel, Reinhardswaldschule Fuldatal, 3.-4. März 2013
2012 Akteure und Entscheidungsprozesse in der Informationsgesellschaft
Abschlussworkshop der Co:llaboratory „Menschenrechte und Internet“, Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin, 27.03.2012
Bürgerrechte und das Internet
kick-off workshop der Co:llaboratory „Menschenrechte und Internet“, Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin, 16.01.2012
2011 zusammen mit Alexander Rossnagel, Walter Blocher, Christiane Borchard, Klaus David, Jan Marco Leimeister
Mobiles Lernen an der Universität Kassel
DeLFI-Fachtagung der Gesellschaft für Informatik, „Workshop Mobile Learning: Einsatz mobiler Endgeräte im Lernen, Wissenserwerb sowie der Lehr-/Lernorganisation“, TU Dresden, 05.-08. September 2011. (Preis für die beste Videopräsentation)
Constrains of intermediary organisations in welfare politics
6th ECPR General Conference, panel: Third sector’s ambiguous role in welfare state politics of retrenchment, University of Iceland, Reykjavík 24.-27. August 2011.
2010 Lobbyismus im Politischen System der BRD
Einführungsvortrag zum Workshop „Werden wir von Lobbyisten regiert?“, Sächsische Landeszentrale für Politische Bildung, Treuen, 16.-18. September 2010.
Wohlfahrtsstaat 2.0. Politische Steuerung in der Interessenvermittlung am Beispiel der Verbraucherdatenpolitik
Workshop des Arbeitskreises Nonprofit-Organisationen, Berlin, 2.-3. Juli 2010.
Interaktive Lernumgebungen: Potenziale und Grenzen am Beispiel eines Politikseminares
„eLearning“, Workshop des Fachbereiches Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel, Kassel, 23. Juni 2010.
2009 Die Bundestagswahl 2009 – Der Bundestrend und Kasseler Ergebnisse
Wahlanalyse und Podiumsdiskussion, Kassel, 22. Oktober 2009.
Gemeinsame Tendenzen und unterschiedliche Praktiken aktivierender Arbeitsmarktpolitik in Deutschland, Großbritannien, Italien und Finnland
Jahrestagung der DVPW-Sektion „Vergleichende Politikwissenschaft, adhoc-Gruppe „Vergleichende Wohlfahrtsstaatsforschung, Darmstadt, 22.-24.01.2009
2008 Öffentliche Verwaltungen im Modernisierungsprozess
Jahrestagung des Forums Junge Staats- und Verwaltungswissenschaft (FoJuS) „Staat, Verwaltungspolitik und Macht“, Göttingen, 28.-29.11.2008
Der Staat als Sozialstaat im Wandel – Reflexionen zu aktuellen Trends und Veränderungen
Vortrag auf dem Empfang des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen, 19.11.2008, Recklinghausen
Organisationen zwischen Effizienz- und Legitimitätserwartungen. Neue Funktionsweisen des Dritten Sektors in Zeiten des New Public Managements
Kolloquium an der Universität Heidelberg, Institut für Soziologie, Heidelberg, 6. März 2008
2007 Caritas zwischen Markt, Staat und Zivilgesellschaft
Kolloquium an der Universität Wien, Institut für Politikwissenschaften, Wien, 11. Dezember 2007
Caritas als arbeitsmarktpolitischer Akteur? Fragestellungen, Konzept und methodisches Design
Gießener Graduiertenzentrum der Kulturwissenschaften (GGK), Sektion 4 „Empirische Sozialforschung“, Gießen, 24. April 2007
zusammen mit Niklas Forreiter:
Soziale Integration und Arbeitsförderung: Ein schwieriges Verhältnis!
Internationale Abschlusskonferenz des Projektes EMDELA “Aktive Arbeitsmarktpolitik und Überwindung sozialer Ausgrenzung – Europäische Politikstrategien und Bewertungsmethoden“, Gießen, 1.-2. März 2007
zusammen mit Anja vom Stein:
How to govern Hybrid Networks in contradictory Institutional Settings
CINEFOGO Workshop “Partnership – Keystone of New Governance”, Münster, 29.-30. Januar 2007

2006
„Soziale Beschäftigungsunternehmen – Konzept und Praktiken“
Gastreferat im Projekt „space!lab“ im Rahmen der europäischen Gemeinschaftsinitiative EQUAL , Wien, 15. November 2006
zusammen mit Anja vom Stein:
Lokale Partnerschaften als Verhandlungsarenen. Plädoyer für ein produktives „Spannungsmanagement“
Kongreß „Bürgergesellschaft – Wunsch und Wirklichkeit“, Arbeitsgruppe „Governance im Wandel – Weniger Staat, mehr Zivilgesellschaft“, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, 19.-20. Oktober 2006
Labour Market Policy by Welfare Organisations
6th Annual Meeting of the European PHD Network on the Third Sector and Civil Society, Wirtschaftsuniversität Wien, 25.- 28. Mai 2006
Braucht die Zivilgesellschaft professionelle Hilfen? Das Eschaton und das Dämonische externer Beratung
Workshop „Beratung in Nonprofit-Organisationen“, Arbeitskreis Nonprofit-Organisationen (AKNPO), Wirtschaftsuniversität Wien, 27.-29. April 2006
2005 Social Capital and Networking. Impact on the GIVE and TAKE of Social Capital by a network orientated governance between state and Social Enterprises
Conference of the European Group of Public Administration, The third sector and citizens as co-producers of public services, Bern, 31. August – 2. September 2005
Soziale Beschäftigungsunternehmen im Zeichen des Managerialismus und aktivierender Arbeitsmarktpolitik
Regieren in der Sozialpolitik, Jahrestagung der Sektion Sozialpolitik in der DGS, Gießen, 1.-2. Juli 2005.
zusammen mit Ingo Bode und Adalbert Evers
German Work Integration Social Enterprises under Pressure
First European conference of ISTR and EMES “Concepts for the third-sector – the European debate. Civil society, voluntary and community organizations, social economy”, Paris, 27.-29. April 2005.
zusammen mit Chris Lange:
Europäische Integration und die Ökonomisierung des Wohlfahrts­sektors. II. Im Zeichen einer aktivierenden Arbeitsmarktpolitik
Tagung des Arbeitskreises Nonprofit-Organisationen „Nonprofit-Organisationen und Europäische Integration“, Freiburg, 15.-16. April 2005.
Reorientierungen Sozialer Beschäftigungsunternehmen in Europa. Ein Versuch einer neoinstitutionalistischen Erklärung
Erster Workshop zur neo-institutionalistischen Organisationstheorie, Wien, 8.-9. April 2005.
2004 Sozialkapital und Netzwerke. Die Spezifität der Beziehungsstruktur zwischen Dritt-Sektor-Organisationen und Staat am Beispiel von Sozialen Unternehmen
Transformationsprozesse des Dritten Sektors. Nonprofit-Organisationen zwischen Markt, Moral und Mitgliedern, Gemeinsame Tagung der Aktiven Bürgerschaft, des Arbeitskreises Nonprofit-Organisationen, der Fachhochschule für Verwaltung und Recht Berlin, Maecenata Instituts, Berlin, 11.-12. November 2004.Public Policies and WISE in Europe. The case of Germany
Social Entrepreneurship & Economic Efficiency, Tagung der CECOP und EMES-Gruppe, Krakow, 28.-29.Oktober 2004.
zusammen mit Ingo Bode und Adalbert Evers
Beschäftigungsgesellschaften als Soziale Unternehmen – die Gemeinwirtschaft neu erfinden?
Lokale Beschäftigung und Ökonomie. Herausforderung für die „Soziale Stadt“, Wissenschaftliche Fachtagung der Schader-Stiftung und der Fachhochschule Darmstadt, Darmstadt, 23.-24. September 2004.
zusammen mit Ingo Bode und Adalbert Evers
Facing new challenges. Work integration social enterprises in Germany
Contesting Citizenship and Civil Society in a Divided World, 6. Internationaler Kongreß der International Society for Third Sector Research (ISTR), Toronto, 11.-14. Juli 2004.
zusammen mit Adalbert Evers und Claudia Wiesner
Challenges for performance, democracy and sustainability. Governance and networking in local districts
2004 Joint Sessions of Workshops, European Consortium of Political Research, Workshop 25, Policy Networks in Sub National Governance: Understanding Power Relations, Uppsala, 13.-18. April 2004.
zusammen mit Adalbert Evers und Claudia Wiesner
Politiknetzwerke auf Stadtebene
Zwischenbilanz und Perspektive: HEGISS-Begleitforschung – Bildungs- und Integrationsmanagement, Politiknetzwerke, Frankfurt, 16. Februar 2004.
Die reglementierte Kundschaft: Dienstleistungsarbeit im Zeichen einer aktivierenden Arbeitsmarktpolitik
Der ‘Kunde‘ in der Dienstleistungsbeziehung, 2. Workshop der AG Dienstleistungsarbeit-Dienstleistungskultur im SAMF, Sozialforschungsstelle Dortmund, 13.- 14. Februar 2004.
2003 Potenziale von horizontalen Selbststeuerungsansätzen. Die Bedeutung staatlicher Kooperation in der lokalen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
Gemeinsame Tagung „GOVERNANCE, PARTIZIPATION UND DEMOKRATIE“ der deutschen, österreichischen und schweizerischen Vereinigungen für politische Wissenschaft, Workshop „Governance, Partizipation und Demokratie auf lokaler Ebene“, Bern, Oktober 2003.
zusammen mit Ingo Bode und Mike Aiken
Social Enterprises in Britain and Germany
Beschäftigungspolitik und Soziale Organisationen, Tagung des Arbeitskreises Nonprofit-Organisationen, Hamburg, Oktober 2003.
zusammen mit Ingo Bode
“Integrationsarbeit jenseits von Markt und Staat“
Die neue deutsche Arbeitsmarktpolitik – Frischer Wind oder laute Briese?, Fachtagung der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e.V., Hennef/Sieg, Oktober 2003.
zusammen mit Claudia Wiesner
„Lokale Politiknetzwerke und die soziale Stadt in Hessen: Konzeptionelle Überlegungen und erste Ergebnisse aus der Begleitforschung“
„Praxis ohne Theorie? Wissenschaftliche Diskurse zum Programm Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – Die Soziale Stadt“ – Tagung des Arbeitskreises Lokale Politikforschung und des Institutes für Sozialforschung und Sozialplanung Stuttgart/Nürnberg (IfSS), mit Unterstützung der Schader-Stiftung, Stuttgart,  Mai 2003.
zusammen mit Adalbert Evers
Fallmanagement und Netzwerke
Workshop „Beschäftigungsbündnisse – Neue Problemlösungspotenziale auf regionaler und europäischer Ebene”, Bremen, April 2003.
2002 zusammen mit Adalbert Evers und Claudia Wiesner
Lokale Politiknetzwerke – Zwischenstand zur Begleitforschung im Rahmen der Hessischen Gemeinschaftsinitiative Soziale Stadt
Steuerungsmodelle und Verwaltungsmodernisierung „Aus dem Stadtteil in die Verwaltung – aus der Verwaltung in den Stadtteil“, Frankfurt, Dezember 2002.
zusammen mit Ingo Bode und Adalbert Evers
Work and Social Integration

Zivilgesellschaft und Civil Society, 5. Internationaler Kongreß der International Society for Third Sector Research (ISTR), Kapstadt, Juli 2002.
zusammen mit Ingo Bode und Adalbert Evers
Socioeconomic Performance of Social Enterprises in the field of integration by work/PERSE, Die individuelle und gesellschaftliche Wirksamkeit von sozialen Unternehmungen
Kongress – Demokratie und Sozialkapital: Die Rolle zivilgesellschaftlicher Akteure, Wissenschaftszentrum Berlin, Juni 2002.
Arbeitsmarktpolitik im Dritten Sektor. Erste Ergebnisse einer Analyse am Beispiel des Deutschen Caritasverbandes
Tagung des Arbeitskreises Nonprofit-Organisationen, Münster, Mai 2002.
2000 Arbeitsmarktpolitische Bedeutung von Wohlfahrtsverbänden am Beispiel des Deutschen Caritasverbandes. Ergebnisse einer Feldstudie
Gemeinsame Tagung der Arbeitskreise Verbände und Nonprofit-Organisationen, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Juli 2000.
1999 zusammen mit Alfons Schmid
Zukünftige beschäftigungspolitische Anforderungen an Träger sozialer Dienstleistungen und die Rolle der Wohlfahrtsverbände
Studientagung des Deutschen Caritasverbandes e.V., Perspektiven für den Beitrag der Caritas zu Beschäftigungsförderung und Arbeitsmarktpolitik, Freiburg, November 1999
zusammen mit Alfons Schmid
Beschäftigungs- und arbeitsmarktpolitische Handlungsempfehlungen für den Deutschen Caritasverband
Studientagung des Deutschen Caritasverbandes e.V., Perspektiven für den Beitrag der Caritas zu Beschäftigungsförderung und Arbeitsmarktpolitik, Freiburg, November 1999

Schreibe einen Kommentar