Zusammenfassung Medienkompetenz

Medienkompetenz

  • Nutztungskompetenzen, also nicht nur zum Spaß wie Musik herunterladen, sondern um sich Wissen anzueignen
  • Vermittlung von M. gehört zur Medienpädagogik, auch wenn diese Vermittlung noch ganz am Anfang steht
  • Medienkompetenz befähigt zur Problembehandlung
  • Medienkompetenz = Erfassung und Verstehen von Problemen und gesellschaftlichen Prozessen
  • Dimensionen: Medienkunde (=Wissen über Medien und Mediensysteme, effektive Nutzung des Computers), Mediennutzung (=praktische Anwendung der Medien), Mediengestaltung (=Veränderungen und Weiterentwicklungen des Mediensystems wahrnehmen)
  • Es gibt ein erweitertes Konzept von Medienkompetenz
  • Definition: „Medienkompetenz umfasst demnach „die Wissensbestände über Medien souverän bedienen, kritisch beurteilenund kreativ gestalten zu können“
  • Medienkompetenz stützt sich auf Selbstorganisation
  • Das Niveau der Medienkompetenz ist mit dem Bildungsniveau verbunden