Mapping Internet by IGF

Während des letzten Workshops des Internet Governance Forums 2011 in Nairobi wurden erste Ergebnisse eines Projektes zur Visualisierung zentraler Akteure, Interessen und Beziehungsmustern vorgestellt.  Zur Bedeutung des Projektes heißt es in dem vorläufigen Bericht:

In particular, a Map unavoidably contributes to the process of legitimization: Perspectives that are described in the Map will be perceived as legitimate by the users of the Map.

sowie

From the perspective of Consumers International, mapping Internet governance is important for providing consumer representatives with a better understanding of what issues are being dealt with by what institutions, and what opportunities exist for them to effectively participate in those institutions without duplicating the work of other CSOs.

Der Bericht steht online zur Verfügung. Detaillierte Ergebnisse finden sich auf der Seite http://idgovmap.org/map_html/

Der Fokus des Projektes liegt aber weitgehend auf internationalen Institutionen. Für die Entscheidungsfindungen ist es allerdings wichtig auch die nationalen Akteure, die wirtschaftlichen Interessen und die Mehrebenenproblematik in die Analyse der Netzwerkstrukturen mit einzubeziehen.