Julia Schramm (spackeria) zum Thema öffentliche Personen

Zum Gastbeitrag von Julia Schramm in der süddeutsche.de

Beschimpfung öffentlicher Personen im Internet – Wer sichtbar ist, wird niedergemacht – Digital – sueddeutsche.de.

Mein Kommentar:

Netzöffentlichkeit stößt an psychische Grenzen, wenn mit der vollständigen Sichtbarkeit negative Erfahrungen (z.B. Anfeindungen) im Internet einhergehen. Hohe Frustrationstoleranz und Selbstsicherheit sind hier die Kompetenzen, die leider nicht jedeR Internetnutzer und Internetznutzerin hat.