Psychologie: Dynamik von Freundschaften in sozialen Netzwerken

Psychologie: Neue Freunde verdrängen alte Freunde – SPIEGEL ONLINE.

Steigt mit dem Alter die Zahl enger Freunde? Eine Studie mit Studenten zeigt, dass sich persönliche Netzwerke in ihrer Struktur kaum verändern. Kommen neue Freunde hinzu, müssen die alten weichen – die Zahl enger Kontakte bleibt konstant. (Spiegel Online)

Studie auf www.pnas.org/cgi/doi/10.1073/pnas.1308540110

Perspektiven der Medienbildung

Winfried Marotzki, Norbert Meder 2014

Perspektiven der Medienbildung

ISBN: 978-3-658-03528-0 (Print) 978-3-658-03529-7 (Online)
„Der Band führt die Diskussionen weiter, die mit dem Paradigma der Medienbildung verbunden sind. Die einzelnen Beiträge stellen sich den Herausforderungen einer Gesellschaft, die im hohen Maße medial konstituiert ist, in der die Macht der Medien immer weiter zu wachsen scheint und in alle Lebensbereiche der Menschen eindringt. In dieser Weise werden Privatheit, Öffentlichkeit, Leben und Arbeiten medial durchdrungen, wie es bisher noch nicht der Fall war. Medien bieten jedoch auch eine unendliche Vielfalt für den Menschen, sich (neu) zu orientieren. Der Band spürt einigen Facetten nach.“ (Amazon)